Karten und Lesestoff

Unverzichtbar für einen gelungenen Urlaub ist gutes Kartenmaterial. Für den Lago Maggiore gibt es eine Vielzahl an gut aufgelösten Karten verschiedener Verlage. Am besten, Sie vergleichen die Karten miteinander, wenn es der Buchhandel ermöglicht. TIPP | Über Online-Buchhandlungen kann man Karten bestellen und die nicht benötigten oder als untauglich bewerteten wieder zurückschicken. Nicht jede Buchhandlung bietet einen solchen Service an. Viel Literatur gibt es vor Ort in den Tourismus-Büros, die meist für relativ wenig Geld erstanden werden können.

Informieren und bestellen!


Romane

literatur_01Die Tote am Lago Maggiore: Ein Fall für Matteo Basso (Matteo Basso ermittelt) Taschenbuch – 18. Februar 2016

Ein verhängnisvolles Unglück am traumhaft schönen Lago Maggiore: Matteo Bassos erster Fall.Am italienischen Ufer des Lago Maggiore, wo die Frühlingssonne das klare Wasser wärmt, versucht Matteo Basso vergeblich, seinen ersten Fisch zu fangen. Der ehemalige Mailänder Polizeipsychologe hat seinen Job an den Nagel gehängt und ist zurückgekehrt nach Cannobio, um die Macelleria seiner verstorbenen Eltern zu übernehmen. Am Wochenende soll das große Oldtimer-Rennen stattfinden und Gisella ihm bei den Salsiccia-Kreationen helfen, die ihm leider noch regelmäßig misslingen. Doch dann wird Gisellas Leiche am Ufer des Sees gefunden. Man vermutet, sie sei ertrunken. Matteo glaubt nicht an einen Unfall, denn Gisella war eine exzellente Schwimmerin. Er ermittelt auf eigene Faust. Warum wollte sie ihn in der Nacht zuvor so dringend sprechen? Und was hatte sie mit Maldini, dem windigen Gran Signore aus Stresa, zu tun? Als es beim Autorennen zu einem mysteriösen Unglück kommt und Matteo selbst in Gefahr gerät, ahnt auch Kommissarin Zanetti, dass sie es mit einem verzwickten Fall zu tun haben. Die aufreibenden Ermittlungen führen die beiden bis ins luxuriöse Mailand und tief in die Geschichte der Region.


Bildbände

literatur_02Gärten an den italienischen Seen | Gebundene Ausgabe – 27. Juni 2016

Die Gärten am Comer See und am Lago Maggiore sind berühmt für ihre Schönheit und die abwechslungsreiche Landschaft, in die sie eingebettet sind. Die Vielfalt ihrer Pflanzen ist ebenso legendär wie die Persönlichkeiten, die diese Anlagen im Lauf der Zeit besaßen und prägten: alteingesessene Aristokraten, Mailänder Granden, napoleonische Gefolgsleute und vergnügungshungrige Exilanten. Dieses Buch wird Gartenspezialisten und -liebhaber gleichermaßen begeistern, da es auf unterhaltsame Weise profunde Informationen liefert. Die erstklassigen Fotografien werden von zeitgenössischen Stichen und Gemälden ergänzt, die den historischen und kulturellen Kontext der Gärten widerspiegeln.

Informieren und bestellen!